das bin ichBücher: kulturelle Vielfalt & Flucht

Auch Kinder sind mit dem Thema Flucht konfrontiert, sei es durch die Medien oder durch persönliche Begegnungen im Kindergarten, in der Nachbarschaft oder in ihrem persönlichen Umfeld.

Niki Glattauer, dessen Buch auch den Titel „Flucht“ trägt, erzählt diese aus der Perspektive der Katze E.T., welche eine Familie mit Kindern begleitet. Verena Hochleitner stellt die Gefahren der Flucht als Geister dar und knüpft damit an die Erfahrung kleiner Kinder an, dass Geister auch bezwungen werden können ebenso wie Flucht auch zu einem guten Ende kommen kann.

"Wir"

wirWenn es dann soweit ist, wird unsere Gesellschaft bunter werden, das zeigt das Buch „Wir“ von Linda Wolfsgruber. Auf jeder Doppelseite stehen ein Adjektiv und dazu ein Porträt und so vielfältig wie unsere Gemütszustände und Begabungen sind, sind auch wir Menschen. Die Bilder sind auch gut für die Arbeit mit Gruppen geeignet. Wer gerne auch Haare, Hals, Bauch, Arme und Beine beschreiben will und das in Reimen auf Deutsch, Türkisch, Englisch, Arabisch und Kroatisch-Bosnisch-Serbisch-Montenegrinisch, sollte zu „Das bin ich – ich zeig es dir“ von Janisch/Antoni greifen. Alle Bücher sind im Tyrolia – Verlag erschienen.

 

"Bücher- Sprachschätze für Kinder”
Warum sind Bücher für 5-6jährige Kinder wichtig?

Die ABI–Absolventinnen Petra Karl-Ptacek, Ingrid Andrä und Zekiye Sentepe bieten ein Seminar über die Bedeutung von Büchern in der Kindererziehung an, das sich besonders an Eltern mit Migrationshintergrund wendet. Dieses Seminar kann über das ABI gebucht werden.

abi logo50ABI St. Pölten
Klostergasse 16
3100 St. Pölten

Leitung:
Dr. Maria Mayer-Schwingenschlögl
Mobil: 0676 / 826 688 373
MAIL

Sekretariat:
Judith Zattl
Telefon: 02742 / 324 - 23 55
MAIL

Lernplattformen für Teilnehmer_innen der Lehrgänge

--> ELTERNBILDUNG

--> GEMEINDE ALS LERNORT

--> LERNFELD INTEGRATION

Ausbildungsinstitut für Erwachsenenbildung

Sparkasse Herzogenburg-Neulengbach

BIC: SPHE AT 21XXX
IBAN:
AT59 20 21 9000 0002 6401