DSC 0142

Zertifikatsverleihung im Lehrgang Integration

15. Juni 2018

Erfahren, mutig, fachlich kompetent und selbstorganisiert

Es war ein Pilotprojekt und die PionierInnen haben gut ihr Ziel erreicht – wie es so ist bei einem Aufbruch ins Unbekannte, sind manche auch andere Wege gegangen, aber der Großteil der Gruppe hat das Zwischenziel gut erreicht: Am Freitag, 15.Juni 2018 konnten die TeilnehmerInnen des Lehrgangs „Lernfeld Integration“ vor den geladenen Gästen – Verantwortliche der Katholischen Bildungswerke Wien, Linz und St. Pölten und den Sponsorinnen von ZONTA – ihre Kompetenzen vorstellen.

Buntes Integrationsprogramm

DSC 0119Das waren Diagramme und Präsentationen ganz herkömmlich auf Papier, die Einladung zum Diplomprojekt, einem Ball der Vielfalt im Mittelburgenland, ein Trickfilm, der mit geflüchteten Jugendlichen entstand, „Integrationsgstanzln“ auf Bayrisch, Arabisch, Farsi, Spanisch und Englisch und ein Kurzfilm, in dem ein persischer Teilnehmer seine neue Heimat Krems in vielen ihrer Facetten präsentierte.

Die Leiterin des ABI freute sich, gemeinsam mit den Lehrgangsleiterinnen Nives Auer und Kerstin Schultes, die Zertifikate übergeben zu dürfen und damit die Leistungen der AbsolventInnen zu würdigen, besonders auch derjenigen, die Deutsch nicht als Muttersprache haben und trotzdem alle Rezensionen und schriftlichen Arbeiten schafften. Sie werden sich nun der nächsten Herausforderung, dem Entwerfen eines Diplomseminars und dem Schreiben einer Diplomarbeit widmen.

DSC 0093 DSC 0135