fbpx

Gruppe mit Brille

Fasten your seatbelts – Abflug zum Zertifikat

14. Juni 2019

Maßband, Wecker, Springschnur und Jausendose

Vor zwei Jahren begann eine Gruppe von pädagogisch Interessierten, einen Lehrgang zum Thema Elternbildung zu machen - Mitte Juni war das erste Zwischenziel erreicht: die Zertfizierung als ErwachsenenbildnerIn mit einem Gütesiegel des Bundeskanzleramts. Die TeilnehmerInnen präsentierten ihre Projekte und dazu waren Anbieter von Elternbildung aus drei Bundesländern eingeladen. Es begann mit einer virtuellen Flugreise, die auf humorvolle Weise den Umgang mit digitalen Medien darstellen sollte, der Vorrat dazu wurde von einer weiteren Teilnehmerin bereit gestellt, die einen Koffer mit Rüstzeug für Eltern von Volksschulkindern gepackt hatte.

seifenblasenEs wurde noch ein zweites Mal ein – und ausgepackt, nämlich eine Schultasche mit allem, was Eltern von Schulanfängern brauchen – Massband und Wecker, Springschnur und Jausendose. Dann ging es vom Virtuellen zum Realen: eine Burgenländerin hatte als Anschauungsbeispiel ihrer Elternbackstube Süßes mitgebracht, eine weitere entführte in die Natur und ließ die Gäste sinnliche Erfahrungen durch Fühlen und Riechen von Naturmaterialien machen. Die Bedeutung von Ritualen war ein großes Thema ebenso wie die Stärkung der Eltern und deren Beziehung untereinander.

Von Syrien bis Burgenland

Die Themen waren breit gefächert ebenso wie die Herkunft der TeilnehmerInnen, die nicht nur aus den östlichen Bundesländern, sondern auch aus Tschechien, Syrien, Ägypten und Afghanistan kamen und deshalb mehrsprachige interkulturelle Workshops anbieten können. Die Reise geht weiter bis zum Erreichen des Diploms und gleichzeitig beginnt im Herbst schon wieder ein neuer Lehrgang Elternbildung, bei dem noch einige Plätze frei sind.

 

mosaik schlusstanz