Lehrgang "Souverän im Netz"

Lehren und Lernen gestalten
Basic und Advanced

September 2022 - Juni 2023
Anmeldung zum Lehrgang bis 30.6.2022 möglich!

Wenn du auch nur eine dieser Fragen mit JA beantwortest, bist du bei uns im Lehrgang genau richtig:

  • Dich interessiert als Erwachsenenbildnerin Onlinelernen und -lehre prinzipiell, du hast aber zu großen Respekt um einfach los zu starten?
  • Du hast den fixen Plan, deine Bildungsangebote auch online anzubieten?
  • Du hast bereits Bildungsveranstaltungen online angeboten, wünscht dir aber mehr Routine und Souveränität dabei?
  • Du möchtest neue Bildungsangebote entwickeln, bei denen Onlinelernen eine Rolle spielen soll?
  • Du bist bereits im Online Bildungsbereich tätig und wünscht dir mehr Abwechslung, Spaß und Flexibilität?
  • Du möchtest dir die Basics des Online Lernens und Lehrens in einer gleichbleibenden Gruppe von Interessierten praxisnah erarbeiten?
  • Du hast gerade die Möglichkeit, z.B. in der Bildungskarenz, dich beruflich weiterzubilden oder zu verändern?
  • Du schätzt selbstbestimmte und praxisnahe Weiterbildung, die du in vielen Kontexten/Bereichen anwenden kannst?
  • Du bist auf der Suche nach einer Ausbildung, die größtmögliche zeitliche und örtliche Flexibilität bietet, ohne auf eine Lerngruppe verzichten zu müssen?
  • Du möchtest mit deinen Bildungsangeboten zusätzliche Zielgruppen erreichen und „up to date“ bleiben?

Der Lehrgang bietet die Gelegenheit, größere Sicherheit zu erlangen

Der Wechsel von Präsenztagen, Onlinemodulen und selbstorganisierten Lernphasen ermöglicht großteils ein Lernen, wann, wo und wie man möchte. Bei den Jours fixes können tools stressfrei ausprobiert werden. Die beiden Lehrgangsleiterinnen sind sowohl Unterstützerinnen bei technischen Problemchen als auch Coaches, die bei allen Modulen anwesend sind, um die von den Expert*innen erlernten Inhalte mit Ihnen gemeinsam in die Praxis zu bringen.

In den Lerngruppen mit den anderen Teilnehmer*innen haben alle auftauchenden Fragen Platz, gleichzeitig sind sie ein gutes Forum für den Austausch eigener Methoden und eigener Praxiserfahrungen.

Der Lehrgang ist für alle an digitalem Lernen und Lehren Interessierten offen. Er bietet sowohl Input durch namhafte Epert*innen, als auch das Eingehen auf persönliche Bedürfnisse und das respektvolle und wertvolle Miteinander in einer gleichbleibenden, durchgehend begleiteten Gruppe.

Welche Möglichkeiten zur Teilnahme gibt es?

Basic: 6 Module bestehend aus Präsenz- und Onlinetreffen (lt Terminplan), 6x Jour Fixe, Selbstlernphasen (individuell und in einer konstanten Lerngruppe)

Kosten: 2x € 300,- + Einschreibgebühr

 

Basic + Advanced: Basiclehrgang (siehe oben) + 6 vertiefende Advanced Nachmittage

Kosten: 2x € 420,- + Einschreibgebühr

 

Advanced im Paket: 6 Nachmittage mit vertiefenden Inhalten zu den Themen des Basic Lehrganges

Kosten: 2x € 180,-

 

Advanced als Einzelbuchung

Kosten: € 70.- pro Nachmittag

Einschreibgebühr für Basic und Basic + Advanced € 80.- (50% Ermäßigung bei Anmeldung bis 27.3.2022 und für Absolvent*innen des ABI und Referent*innen der KBWs)

Berufliche Weiterbildung kann steuerlich abgesetzt werden.

Weitere Fördermöglichkeiten unter kursfoerderung,at. Bei geringem Einkommen ist eine Ermäßigung der Beiträge möglich.

 

Beginn September 2022
Dauer 2 Semester berufsbegleitend, kann aufbauend auf einem anderen Lehrgang oder mit Wahlmodulen zum Diplom erweitert werden oder Basisjahr für einen weiteren Lehrgang sein
Abschluss Der einjährige Lehrgang endet mit einer Bestätigung über die absolvierten Module und die Praxis. Er kann mit einem anderen einjährigen Lehrgang oder Wahlmodulen kombiniert werden und führt dann zu einem Zertifikat und nach Absolvierung eines Diplomseminars und dem Verfassen einer Diplomarbeit zu einem Diplom als diplomierte_r Erwachsenenbildner*in.
Teilnahmegebühr Je nach gewähltem Modul. Die Aufenthalts- und Verpflegungskosten sind nicht im Seminarbeitrag enthalten. Ermäßigung bei geringem Einkommen
Veranstaltungsorte Online und Hippolythaus St.Pölten, Eybnerstraße 5, 3100 St.Pölten
Vorausetzungen
  • Erfahrungen in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen
  • stabile Internetverbindung
  • Laptop oder PC mit Kamera und Mikrofon
Veranstalter Ausbildungsinstitut St.Pölten
Anmeldung Teilnahme an einem der Online-Orientierungstermine: 13.5.2022, 15- 16.30 Uhr oder 24.6.2022, 1830 - 20 Uhr; Link wird nach Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. zugesandt; Anmeldung ebenso telefonisch unter 02742 / 324 - 2352 möglich;

Sie erwerben ...

  • Sicherheit im Umgang mit digitalen Medien
  • personale und soziale Kompetenz durch Persönlichkeitsbildung
  • Fachkompetenz als ErwachsenenbildnerIn durch Reflexion und Erweiterung ihres Wissens und ihrer Erfahrung
  • Handlungskompetenz als SeminarleiterIn durch methodisch-didaktische Ausbildung

Lehrgangsleitung

Brigitte Lackner, MAS

diplomierte Erwachsenenbildnerin, Verantwortliche für den Bereich Digitale Bildung im Forum Katholischer Erwachsenenbildung

kein digital Native, aber interessiert und neugierig auf alles im Bereich des Digitalen Lernens und Lehrens

Mag. Katja Ratheiser

diplomierte Erwachsenenbildnerin, Juristin, Verantwortliche für den Bereich Elternbildung im Forum Katholischer Erwachsenenbildung, Gestaltung von Webinaren, Zoom-Talks und Podcasts, social-Media Management

Referent*innen

(zum Großteil angefragt) 

Birigt Aschemann

Erwachsenenbildnerin, Bildungswissenschafterin, Psychologin, Universitätslektorin

conedu.com

Gaby Filzmoser

Geschäftsführerin ARGE Bildungshäuser Österreich, www.arge-bildungshaeuser.at

Leiterin des Geschäftsfeldes Bildungsmanagement des Kooperativen Systems der Ö. Erwachsenenbildung im Bifeb.

Karin Kulmer,

Mitarbeiterin von CONEDU seit 2014 für die Online-Redaktion von www.erwachsenenbildung.at; seit 2019 Medienpädagogin im Arbeitsbereich Digitale Professionalisierung

conedu.com

Felix Kurmayer

Schauspieler, Studiosprecher, Rhetoriktrainer

felix-kurmayer.at/

David Röthler

Experte in social media, Bildung (MOOCs, webinars) und europäischen Projekten

https://david.roethler.at/

 

Lehrgangs-Übersicht

ModulZeitThemaOrt
Modul 1 30.09.2022 Kick off BH St. Hippolyt
Modul 1 01.10.2022 Online Lernräume online
Advance 1 11.11.2022 Lernräume online
Basic Modul 2 26.11.2022 Souverän im Online Lernraum bewegen, Kamera- und Sprechtraining online
Advance 2 16.12.2022 Kamera- und Sprechtraining online
Basic Modul 3 28.01.2022 Methoden und Tools online
Advance 3 17.02.2022 Methoden und Tools online
Basic Modul 4 24.02.2022 Didaktik von Lehr-Lernsettings online
Basic Modul 4 25.02.2022 Zwischenevaluatio - Planung Praxis BH St. Hipployt
Advance 4 17.03.2022 Didaktik online
Basic Modul 5 14.04.2022 Sicherheit, Datenschutz & Co.: Wie bringe ich meine Online Angebote auf den Markt? online
Advance 5 28.04.2022 rechtliche Fragen, z.B. Urheberrecht online
Basic Modul 6 13.05.2022 Technik, Ethik + Wahlthema online
Advance 6 16.12.2022 Technik, neue Entwicklungen online
Basic Modul 6 23.06.2022 Vision - Zukunft digitaler Bildung online
Basic Modul 6 24.06.2022 Praxispräsentation und Log Out BH St. Hippolyt

Download Terminübersicht

Download Übersicht: Rechtsklick mit der Maus in das Bild -> "Grafik speichern unter"

Kontakt

ABI St. Pölten
Klostergasse 16
3100 St. Pölten

Leitung

Dr. Maria Mayer-Schwingenschlögl
Mobil: 0676 / 826 688 373
MAIL

Sekretariat

Johanna Hochauer
Telefon: 02742 / 324 - 23 55
MAIL

Bankdaten

abi logo150

Ausbildungsinstitut
für Erwachsenenbildung

Sparkasse
Herzogenburg-Neulengbach
IBAN: AT59 2021 9000 0002 6401

mehr Informationen

Lernplattformen

für Teilnehmer_innen

--> DL Rituale 2 - 2021

--> DL TrainerInnenkompetenz

--> DL Rituale 2020

--> Eltern-Bildung

ABI auf Facebook

facebook 240

 

Wir benutzen Cookies

Auf dieser Website nutzen wir Cookies. Diese sind für den Betrieb der Homepage essenziell. Aktuell verwenden wir keine Tracking Cookies, um z.B. Nutzerverhalten zu verfolgen und zu registrieren. Sie können grundsätzlich "Ablehnen" und damit auch Cookies von externen Quellen blockieren. Dies wird die Funktionalitäten dieser Homepage nicht beeinflussen.